Breuß-Massage

Breuß-Massage ist eine sanfte, gefühlvolle Behandlung der Wirbelsäule.

Sie kann sowohl als selbständige Therapie bei Wirbelsäulenproblemen angewendet werden, wie auch mit der Dorn-Therapie kombiniert werden, als Vorbereitung oder zum Entspannen nach der Dorn-Behandlung.

Sie wirkt hervorragend bei akuten Ischiasbeschwerden und lindernd bei Bandscheibenbeschwerden. Im Anschluss an die Massage erfolgt eine heilmagnetische Energetisierung, wobei durch Handauflegen Blockaden gelöst und die natürlichen Polaritäten des Körpers wieder aktiviert werden.

Ziel ist es, die universelle Lebenskraft „Ki“ des Patienten wieder zum ungehinderten Fliessen zu bringen.